Waldzeit - Tageskurs oder Vormittag

Zeit im Wald zum Auftanken und Luft holen. Lass dich von unserem heimischen Wald verzaubern und tauche ein. 

Wir verbringen zeitlose Momente mit bewährten (Entspannungs-)Übungen & Körpertechniken und tauchen auf ungewöhnliche Weise in die Natur ein. Hierbei gibt es viel zu entdecken - in dir selbst und im Außen. Lerne die Bäume und die natürliche Umgebung tiefer kennen. Wir nehmen den Wald mit unseren Sinnen wahr - spielerisch und bewusst in Stille. Den Alltag hinter dir lassen, entschleunigen und auftanken.

Inhalte des Kurses

  • Persönliche Erfahrungen: Wald-Erleben und tiefe Naturverbindung durch meditative (Achtsamkeits-) Übungen, Eintauchen in die Landschaft und die Jahreszeit, Sinnesparcours

  • Spielerische Abenteuer 

  • Gemeinsame Austausch-Runden am Feuer

Ort: im Bodenseekreis (Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben)

Termine: 

Tageskurs Sonntag, 18.04.202, 10.00 - 17.00 Uhr

Ein Vormittag, Donnerstag, 10.06.2021, 9.30 - 11.30 Uhr

(weitere Termine folgen)

Kosten Vormittag: 15€ pro Person 

Kosten Tageskurs: 55€ pro Person

Wir bitten um Anmeldung (spätestens einen Tag vorher) unter 

freyb@gmx.de. Telefonisch unter 017623306816.

Die Veranstaltung bzw. Personenanzahl richtet sich nach den jeweils aktuellen Corona-Bestimmungen. 

 

Das Angebot findet auch bei Regen statt. Bitte entsprechend wetterfeste Kleidung anziehen. Getränke und Verpflegung bitte selbst mitbringen.

Die Waldzeit ist genau das Richtige für dich, wenn du...

... mal Zeit für dich in der Natur suchst, jenseits der bekannten Wege und Strukturen

... einfach nur sein und genießen möchtest - nichts tun oder sein müssen

... Interesse am Austausch von Herzen im Kreis hast

... Lust auf einen neuen Blick auf den Wald und die Landschaft hast 

Waldbäume_Bild_von_Free-Photos_auf_Pixa

Leitung

Anne Talk, 1986

 

Wildnis- & Natur-Kultur-Pädagogin, Umweltwissenschaftlerin (M.Sc.),

Verbindungskultur für Organisationen, Teams und Gruppen

 

"Ich bin leidenschaftlich gern in der Natur unterwegs. Diese Begeisterung möchte ich mit anderen teilen und das, was mir gut tut, für andere Menschen erlebbar machen. Tiefe Naturverbindung und Verwurzelung in unserer Landschaft."

Bärbel Frey de Vacaflores, 1974

 

Wildnis- & Natur-Kultur-Pädagogin, Erziehungswissenschaften (Diplom), Systemische Beraterin (DGfC),

Mutter von 4 Kindern

 

"Ich liebe es durch die Natur umherzustreifen. Es macht mir Freude (Frei)Räume zu schaffen, die die Verbindung zur Natur stärken. Letztendlich finden wir dabei wieder mehr zu uns selber, zu dem, was uns wirklich ausmacht."