1/2

Einfach raus!

Integratives Fortbildungsangebot mit der eigenen Klasse für Lehrerinnen & Lehrer.

Gestaltung & Begleitung von Naturerlebnissen / Lernerfahrungen in der Natur mit Kindern & Jugendlichen im Schulkontext

 

Vormittags Naturprojekttage & nachmittags Reflektion, Fortbildung & Theorie

Ablauf

Wir führen mit ihrer Klasse an einem oder mehreren Vormittagen Naturprojekttage durch. Als Ort schlagen wir idealerweise Natur / einen Wald in der näheren Umgebung der Schule vor. 

Während der Naturprojekte erfahren Sie die Aktivitäten & Lernerfahrungen aus der Teilnehmerperspektive. Dies macht nicht nur Spaß und spannende Selbsterfahrungen in der Natur , sondern ermöglicht Ihnen auch aus der Lehrerrolle herauszuschlüpfen und mit den Kindern gemeinsam neugierig zu sein & erlebnisreiche Tage zu erleben.

Nachmittags findet dann ein Fortbildungsblock für die beteiligten Lehrer*innen statt. Dort reflektieren wir die Erfahrungen mit der Klasse vom Vormittag. Anschließend erhalten Sie theoretische & praktische Grundlagen aus vielen Jahren Erfahrung zur Gestaltung von Naturerfahrungen für Kinder & Jugendlichen an Schulen. Zur weiteren Integration & Hilfe in die eigene Gestaltung von Naturerfahrungen verhelfen vertiefende Materialien zum Mitnehmen.

 

Bei weiterführendem Interesse ist unsere berufsbegleitende & praxisorientierte Weiterbildung „Einfach raus“ eine wirksame Möglichkeit, tiefer in das Gestalten von Lernerfahrungen in der Natur für Kinder & Jugendliche einzutauchen. Teil der Weiterbildung ist ein eigenes Praxisprojekt, bei welchem wir sie gerne beraten und Mithilfe von Supervision zu Seite stehen.

 

Modul Kompakt 

3 Projekttage / Fortbildungstage verteilt auf bis zu drei Wochen oder gebündelt in einer Woche.

 

Modul Groß 

5 Projekttage / Fortbildungstage verteilt auf bis zu 5 Wochen oder gebündelt als komplette Projektwoche von Montag bis Freitag.

 

 

Gruppengröße: 1 Schulklasse

Themen:

 

  • Vorbereitung & Organisation - Checkliste

  • Grundhaltung als Naturbegleiter*in

  • Überblick der päd. Strömungen Natur, Umwelt, Erlebnis- & Wildnispädagogik

  • Kreislauf des natürlichen Lernens

  • Coyote Teaching & Die Kunst des Fragenstellens

  • Kernroutinen für Naturwahrnehmung 

  • Aktivitäten & Spiele in der Natur

  • Herausforderungen & Gefahren

  • Möglichkeiten & Grenzen von Lernerfahrungen in der Natur

  • Vorteile von Naturerfahrungen für die kindliche Entwicklung

  • Reflektion der Praxiserfahrung

  • Erste Schritte in die Praxis

Zeitrahmen: 

Vormittags 4 Stunden, Nachmittags 3 Stunden

Leitung: 

Dario Schüssler

Dario hat in den letzten 10 Jahren in unterschiedlichen Feldern des Sozialen Bereichs gearbeitet. Nach einem abgeschlossenen Bachelor-Studium in Sonderpädagogik & Sport hat er sich der Erlebnis- & Wildnispädagogik zugewandt. Dario hat zahlreiche Natur & Wildnisprojekte an Schulen durchgeführt, Landschulheime begleitet & über mehrere Jahre Natur & Wildnis-AG's an Schulen angeboten. Dadurch kennt er die Rahmenbedingungen & Herausforderungen, die pädagogischen Fachkräften & besonders Lehrer*innen im Alltag begegnen sehr gut. Sein Ziel ist es einen professionellen & lebendigen Transfer der Natur & Wildnisarbeit in soziale Institutionen zu ermöglichen. Mit viel Einfühlungsvermögen & Humor motiviert, begeistert & begletet er Andere dabei mit Kindern & Jugendlichen die Natur zu entdecken.

Anmeldung
arrow&v

Unsere Jahresbroschüre als PDF zum Download

Neuigkeiten & Termine nicht verpassen